proSan immun – gezielt das Immunsystem stärken

  • wenn man einer Erkältung vorbeugen will
  • bei häufigen Erkältungen und Atemwegserkrankungen
  • bei akuten und chronischen Infektionen
  • nach einer Chemo- oder Strahlentherapie
  • nach schweren Erkrankungen
  • nach Operationen (zur Rekonvaleszenz)
  • bei Entzündungen
  • bei Durchfallerkrankungen

Das Immunsystem bekämpft Krankheitserreger wie Bakterien, Viren und Pilze. Es kann Tumorzellen erkennen und zerstören und ist an der Wundheilung beteiligt. Aber auch Umweltschadstoffe, denen wir täglich ausgesetzt sind, werden von den Abwehrzellen des Immunsystems erkannt, bekämpft und zerstört.

Dabei ist unser Immunsystem angewiesen auf eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen wie Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sichert normalerweise die Versorgung des Immunsystems.

Doch gerade in der kalten Jahreszeit ist ein schwaches Immunsystem besonders anfällig für Krankheitserreger. Aber auch Krankheiten, eine Chemotherapie oder andere schwierige Lebenssituationen können das Immunsystem zusätzlich beanspruchen.

Jetzt braucht der Körper mehr Mikronährstoffe in Form einer Nahrungsergänzung mit Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen, da die erforderlichen Mengen in der Regel durch die normale Ernährung nicht dauerhaft abgedeckt werden können. So können Sie eine bestehende Immunschwäche ausgleichen.

Vitamine und Spurenelemente – damit können Sie Ihre Abwehrkräfte stärken

  • Damit das Immunsystem normal – d.h. den täglichen Erfordernissen entsprechend – funktionieren kann >> Vitamin C, A, B2, B12, D und Folsäure sowie die Spurenelemente Zink, Selen und Kupfer
  • Immunzellen müssen sich für den Fall einer Aktivierung des Immunsystems schnell teilen und entwickeln können >> Zink für die Zellteilung und Vitamin A für die Zellspezialisierung
  • Gesunde und intakte Schleimhäute (z.B. die Schleimhaut des Atemtraktes) sind unerlässlich bei der Abwehr von Krankheitserregern >> Vitamin A, B2, B3 (Niacin) und Biotin für den Erhalt normaler und damit intakter Schleimhäute
  • Muss das Immunsystem reagieren und so die körpereigene Abwehr aktivieren, können Freie Radikale entstehen >> Die Antioxidantien Vitamin C, E, B2 sowie Zink, Selen, Kupfer und Mangan schützen dabei die Körperzellen vor den Angriffen dieser Freien Radikale (sog. Oxidativer Stress).

Sekundäre Pflanzenstoffe mit Polyphenolen und OPC – das Immunsystem natürlich stärken

Sie sind Naturstoffe, die ausschließlich in Pflanzen vorkommen (Carotinoide wie Lycopin und Lutein, Bioflavonoide, Granatapfel-Extrakt mit Polyphenolen, Traubenkern-OPC) und haben für den Menschen einen hohen Stellenwert. Die Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DEG) empfiehlt daher die regelmäßige Aufnahme von Sekundären Pflanzenstoffen, da sie einerseits lebensnotwendig sind aber auch das Risiko für die Entstehung verschiedener Krankheiten senken können (DGE 2008). Alle diese Stoffe haben ausgeprägte antioxidative Eigenschaften – dami können Sie Ihr Immunsystem natürlich stärken.

Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben. Alle diese Mikronährstoffe haben ihre spezielle Funktion, wirken zusammen und sind aufeinander  angewiesen (synergistische Wirkung). Mit der Einnahme von proSan immun können Sie Ihre Abwehrkräfte gezielt und umfassend unterstützen und so Ihr Immunsystem stärken – besonders in der kalten Jahreszeit!

Nur 3 kleine, gut schluckbare Kapseln oder 1 Stick mit Pulver zum Bereiten eines Getränks decken den Tagesbedarf.

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Oder brauchen Hilfe bei der Bestellung?
Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an unter 02173 896120 oder klicken Sie hier

Möchten Sie proSan immun kaufen?

Hier in unserem Online-Shop
zum Produkt

oder auch telefonisch unter
02173 896120